Brandschutz

Brandschutz für Schächte hat eine hohe Priorität, da es im Brandfall meistens um Menschenleben geht.

Einblasdämmung für Instalations- u. Versorgungsschächte.

Durch Schächte laufen verschiedenste Rohrleitungen zur Wärme und Stromversorgung. Hiervon geht erst einmal keine Gefahr aus, denn es ist der Schacht selbst, dem für ausreichenden Brandschutz die gesamte Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte.

Im Brandfall können Installations- und Versorgungsschächte die Gefahr des Feuers potenzieren, indem sich die Flammen durch den sogenannten Kamineffekt blitzschnell im gesamten Gebäude ausbreiten. Dabei steigt die Wärme des Feuers durch die Installationsschächte nach oben und erzeugt dabei einen gefährlichen Sog, der wiederrum weitere Flammen nach sich zieht und den Brand so noch verstärkt.

Viele Brandschutz-Maßnahmen zielen darauf ab, erst gar kein Feuer entstehen zu lassen. Allein auf statistischer Ebene zeigt sich aber, dass dies nicht immer gelingt. Um also eine gefahrlose Evakuierung im Brandfall gewährleisten zu können, muss der Brandschutz für Installations- und Versorgungsschächte eine hohe Priorität besitzen.

Brandschutz durch eine Einblasdämmung

Um die Gefahr durch den Kamineffekt zu verringern, muss man die Luftdurchlässigkeit der Installationsschächte minimieren. Man kann eine erfolgreiche Vorsorge treffen indem man sich immer öfter für eine ebenso effiziente, Einblasdämmung entscheidet. Hierbei ist natürlich der geeigneteste Einblasdämmstoff ein “ nicht brennbarer Dämmstoff „, wie zum Beispiel die Steinwolle von ECOFIBRE die erst einen Schmelzpunkt ab ca. 1000 Grad hat, diese wird konturgenau in den Schacht eingeblasen.

Übliche Kosten für Brandschutz-Maßnahmen

Entscheidet man sich für eine Brandschutz-Einblasdämmung entstehen in der Regel kosten zwischen 300 und 400 Euro, Pro Stockwerk werden für einen Installationsschacht etwa 0,8 Kubikmeter Dämmmaterial benötigt. Der gesamte Zeitaufwand beläuft sich durchschnittlich auf 2 Stunden pro Schacht.

Fallbeispiel – Einblasdämmung Gesamtkosten
2 Schächte / 5 Stockwerke 4.375 – 5.000 €
10 Schächte / 8 Stockwerke 35.000 – 40.000 €

*Preise können nach Absprache varieren.

Vorteile einer Brandschutz-Einblasdämmung:

+ ECOFIBRE Brandschutz erhöht Ihre Sicherheit

+ ECOFIBRE Brandschutz umschließtt alle Installationen im Schacht

+ Störende Schallübertragungen werden kompensiert

+ Starker moder Geruch aus den Schächten wird verhindernt

+ Deutliche Wertsteigerung Ihrer Immobilie

+ Kostengünstige, schnelle und saubere Ausführung

+ Kurze Einbauzeit und keine Belästigung der Objektnutzer oder Mieter

+ Kurze Amortisationszeit der Investition


Installations- und Versorgungsschächte wurden in vergangenen Zeiten häufig nur als optische Verkleidung von Rohren und Leitungen gesehen. Daraus ergeben sich heute eine Vielzahl an Problemen. Gerüche werden zwischen verschiedenen Nutzungseinheiten übertragen. Der Schall findet einfache Übertragungswege in benachbarte Wohnungen oder Büros. Wasserleitungen, Abwasserleitungen und sogar Heizungsrohre frieren ein. Auch das Feuer mit dem daher eingehenden Rauch findet schnell den Weg durch die Rohrkanäle. Wir schaffen hier schnell Abhilfe ganz ohne große Rückbauarbeiten, in dem wir die Schächte mit dem geeigneten Material ( nicht brennbare Einblasdämmstoffe )verfüllen.

Wir beraten Sie über das optimale Material in Bezug auf Kosten und den jeweiligen Anforderungen. Als einer der wenigen Einblasbtriebe in Deutschland sind wir von der Firma ECOFIBRE aus Bremen zertifiziert und fachkundig geschult,daher führen wir die Brandschutzarbeiten mit der nötigen Sorgfalt und Qualifikation aus die notwendig ist. Mit der Firma ECOFIBRE haben wir einen starken Partner wenn es um Brandschutz Lösungen für unsere Arbeit geht. Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Die Zertifizierung zum Fachbetrieb festigt unsere Spezialisierung im Bereich der Einblasdämmung. Als einer von ca.50 Betrieben in Deutschland sind wir nun befähigt diese nachträgliche Brandschutzlösung von Installationsschächten auszuführen.